Dekubitus Fachwissen
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Ultraschalluntersuchung
Nebenwirkungsfreie Untersuchungsmethode, die Abbildungen aus dem Innern des Körpers auf einem Bildschirm ermöglicht. Mit hochfrequenten Schallwellen werden einzelne Gewebe durch unterschiedliches Echo darstellbar.



Ulzeration
Unter Ulzeration versteht man die Entwicklung eines Geschwüres, zum Beispiel durch Verletzung der oberflächlichen Schicht von Haut oder Schleimhäuten.



Untergewicht
Untergewicht ist ein deutlicher Hinweis auf eine bereits bestehende Mangelernährung, Die Erfassung des Körpergewichtes dient nicht nur zur Erkennung von Mangelzuständen, sondern auch zur Kontrolle diätetischer Maßnahmen. Um ein Untergewicht einschätzen zu können, ist es wichtig zu wissen, wo das Normalgewicht liegt. Mit Hilfe des Body Mass Index (BMI) lässt sich das Körpergewicht beurteilen:


Normwerte:
< 19   (Untergewicht)
19-25 (Normalgewicht)
> 25   (Übergewicht)

Für die Praxis bedeutet dies, dass bei einem BMI von < 19 ein Untergewicht vorliegt und eine gezielte Ernährungstherapie erforderlich ist.



Unterhaut (Subkutis)
Die dritte Schicht der Haut ist die Unterhaut. Sie besteht überwiegend aus Fettgewebe und Bindegewebe. Das Fettgewebe dient als mechanisches Polster und isoliert den Körper gegen Wärmeverluste und Kältebelastungen.